meinThema
ist anders
Sie sind herzlich
willkommen in
einer Vielfalt der
Möglichkeiten!
Werner Neuner
Alles von und mit
Mag. Werner Johannes Neuner
Naturwissenschaftler | Mathematiker | Autor
Free Energy | Symbole | Energiearbeit
 

Seminare und Vorträge von Werner Joannes Neuner

 

Das Projekt Venusblume
und die Resonanzen in den Kornkreisen

 

Das „Projekt Venusblume“ ist ein internationales Friedens-, Umwelt- und Kunstprojekt. Es geht in diesem Projekt darum, auf globaler Ebene gezielte Impulse zu setzen für:

  • einen neuen Einklang von Mensch und Mutter Erde,
  • für die Befreiung der Liebesfähigkeit des Menschen
  • und für einen daraus resultierenden tatsächlichen und nachhaltigen Weltfrieden.

Um diese Anliegen sichtbar zum Ausdruck zu bringen, wählt dieses Projekt eine harmonische, geometrische Form, die sogenannte „Venusblume“.
Diese schöne, mandalaartige Figur ergibt sich aus dem „Goldenen Schnitt“, für den der Fibonacci-Code (auch „Da Vinci Code“ genannt) die mathematische Grundlage bildet. Die Geometrie der Venusblume wird bereits seit Jahrmillionen durch den Tanz der Venus und der Erde um die Sonne erzeugt. Verblüffend dabei ist, dass die menschliche Gestalt diese Geometrie exakt in sich trägt.
So entspricht die menschliche Erscheinungsform dem Tanz des Liebesplaneten Venus mit der Mutter Erde.

 

Eingehende Versuche haben gezeigt, dass Geometrien, die sich im Goldenen Schnitt befinden, unseren Schönheitssinn deutlich spürbar ansprechen. Diese Geometrien wirken auf einer sehr tiefen Bewusstseinsebene nachhaltig harmonisierend und zentrierend.

 

Wir gehen davon aus, dass wir durch das bewusste Auflegen der Venusblume klare Friedens- und Heilungsimpulse in das globale menschliche Bewusstseinsfeld setzen. Geschieht dies vermehrt und an vielen Plätzen auf unserer Erde, können diese Impulse nachhaltige Veränderungen bewirken.

 

Ich werde im Laufe des Vortrages anhand von eindrücklichen Fotos zeigen, wie das Phänomen der Kornkreise auf das Projekt Venusblume in Resonanz getreten ist.

 

 

Zeit: Freitag, 15. November 2013, 19 Uhr 30

Eintritt: 16,90 im Vorverkauf, 20,- an der Abendkasse

Ort: A-8051 Graz, Fischeraustraße 22, Hotel Novapark

Info und Anmeldung: BÜRO LEBEN 2012, Weichseldorf 94, A - 5733 Bramberg
Tel.: +43/ (0)650/  911 0 368, Email: office@leben2012.com

 

 

Wir freuen uns darauf, dieses Wissen weitergeben zu können!