meinThema
ist anders
Sie sind herzlich
willkommen in
einer Vielfalt der
Möglichkeiten!
Werner Neuner
Alles von und mit
Mag. Werner Johannes Neuner
Naturwissenschaftler | Mathematiker | Autor
Free Energy | Symbole | Energiearbeit
 
Planet Venus das Projekt Venusblume Phänomene, Fotos
aktuelle Venusstände Venusblumen, Fotos Venusgruppen
Drachenritual Drachenritual Orte Fotos von Drachenritualen

 

Phänomene bei Venusblumen, Fotos

 

1

 

Immer wieder haben wir an jenen Orten, an denen Venusblumen aufgelegt wurden, Phänomene erlebt, erspürt, aber auch fotografiert.


Es antwortet uns dabei die Natur, durch Orbs, durch Lichterscheinungen und durch Naturwesen, die sich zum Teil sichtbar machen konnten.Einige dieser Fotos findest du hier.

Die hier dargestellten Fotos sind frei verwendbar, wenn du diese Homepage als Quelle angibst.


Geheimnisvolle Augen

 

Augen

Die erste Venusblume hatten wir in Berwang in Tirol aufgelegt und initiiert. Das war im August 2008.

Später, in der Nacht, besuchten wir diesen Ort noch einmal. Und wieder spürten wir die Anwesenheit der Naturwesen …

Einer unter ihnen begann sich zu zeigen, wurde im Blitzlicht der Kameras immer wieder sichtbar, durch seine geheimnisvollen Augen!


Wie ein galaktischer Nebel

Nebel Orbs


Wenige Wochen nach dem Auflegen der ersten Venusblume besuchten wir diesen Ort im Rahmen der free energy trainer Ausbildung wieder. Durch ein Ritual mit der Mutter Erde haben wir diese Blume belebt…

…und wieder wurde die Antwort der Naturwesen sichtbar. In Form eines „galaktischern Nebels“ zeigten sie uns ihre Gegenwart.


Lichterscheinung zur Tag- und Nachtgleiche

Wir besuchten diesen Platz wieder. Es war zur Tag- und Nachtgleiche, in der Nacht vom 20. auf den 21. März 2009. Das Berwangtal war noch tief verschneit und die Venusblume verbarg sich unter einer meterhohen Schneedecke.
Doch wir spürten die Venusblume an jenem Ort, nahmen ihre Ausstrahlung wahr…

…und wurden von einem Lichtwesen begrüßt, dass auf den Fotos sichtbar wurde.

Diese Fotos entstanden kurz hintereinander.

1 2 3
Die Lichterscheinung baut sich auf.
Das Lichtwesen zeigt sich und umhüllte uns, während wir seine Anwesenheit deutlich wärmend spüren.
Die Lichterscheinung verabschiedet sich und löst sich wieder auf.