meinThema
ist anders
Sie sind herzlich
willkommen in
einer Vielfalt der
Möglichkeiten!
Werner Neuner
Alles von und mit
Mag. Werner Johannes Neuner
Naturwissenschaftler | Mathematiker | Autor
Free Energy | Symbole | Energiearbeit
 

Die Venus von Werner Johannes Neuner

Venusjahre 2004 bis 2012 aktuelle Venusstände die 3 Kräfte
Venusgruppen eine praktische Übung das Projekt Venusblume
• Venusblumen, Fotos Phänomene, Fotos Feedbacks

 

Venusblume in Mattighofen

 

Voller Freude und Stolz können wir berichten, dass am Freitag, 30. April 2010 unsere zweite Venusblume entstanden ist.
Wir (7 Erwachsene und 7 Kinder) konnten es kaum erwarten, die Vorfreude, besonders bei den Kindern, war sehr groß!
Die Venusblume haben wir in einen Garten in Mattighofen (Österreich) mit einer Größe von 3 Metern gelegt.
Die Stimmung war sehr schön, voller Freude und Energie.
Gleich zu Beginn spürten wir wieder eine tiefe Dankbarkeit von Mutter Erde, verbunden mit einem kribbeln in den Füßen aufwärts steigend bis hin zum Kopf.
Die Energie wurde mehr und mehr. Wir bekamen ganz heiße Füße!

 

Nachdem wir fertig waren, haben sich gleich zwei Enten zu unserer Venusblume gesellt.
Die Energie der fertigen und mit der Venus verbundenen Blume ist sehr hoch.
Die Venusblume scheint von der Mitte her aus zu leuchten.
Und die Gartenbesitzer hatten mit der hohen energetischen Schwingung wirklich körperlich zu kämpfen.
Die Hitze in den Beinen hielt die ganze Nacht an, u. a. verbunden mit Schlaflosigkeit, starken Kopfschmerzen und Schwindel.

Früh morgens war es, als ob die Natur dieses Symbol begrüßt hätte. Das Verhalten der Vögel war außergewöhnlich.
Die Kinder fühlen sich zur Venusblume magisch hingezogen, besuchen sie immer wieder.
Wir wissen, und das ist ein wirklich seeeeeehr gutes Gefühl, mit diesem Symbol Mutter Erde wieder geholfen zu haben.

Vera Lindner